Pollupatch Formaldehyd Test : Wohnungs-Set

45,00 

Mit Pollupatches lassen sich Schadstoffquellen schnell erkennen. Über den einfach-verständlichen Ampelfarbcode kann völlig selbstständig der Test ausgewertet werden. Der Maßnahmenkatalog gibt Tipps, wie Schadstoffquellen dann ausgeschaltet werden können.

Verfügbarkeit: Vorrätig

Wie es funktioniert.

Die Patches sind schnell verteilt und der Test kann beginnen.

1. Patches verteilen

Verteile die Pollupatches im Raum an den Orten, wo du Schadstoffquellen vermutest.

Nach 24-48h können die Ergebnisse einfach abgelesen werden.

2. Warten

Innerhalb von 24-48 h verfärben die grünen Patches sich gelb oder rötlich, falls Schadstoffe vorhanden sind. Sind wenige-keine vorhanden bleiben sie grün.

Eine Auswertekarte ermöglicht es sofort passende Maßnahmen zu ergreifen.

3. Auswerten

Anhand der einfachen Farbampel kannst den Test selbstständig auswerten. Der beigelegte Maßnahmenkatalog hilft dir dann gezielt zu Handeln.

Weitere Informationen

Anwendungsbeschreibung

In wenigen Sekunden sind die Pollupatches platziert und der Formaldehyd Test kann beginnen.

Dünstet aus ein Material oder Gegenstand Formaldehyd aus, verfärben sich die Pollupatches innerhalb von 24 h. So helfen Pollpatches dabei schnell eine sehr ortsspezifische Auskunft über Schadstoffquellen zu erhalten.

Ob Kuschelkissen, Bettzeug, Spielzeug, Sportgeräte oder Holzkommode: Mit dem Formaldehyd Test erkennen Sie schnell und einfach die Problemquellen. Mit dem mitgelieferten Maßnahmenkatalog können Sie direkt einfach verständliche Maßnahmen ergreifen ohne langes Hin-und-Her probieren.

Inhalt

  • 5x Pollupatch-Packungen (Inhalt je 5 Stück)
  • 5x Auswertekarten mit Sofort-Maßnahmenkatalog
  • 1x Anleitung zum Formaldehyd Test
  • 2x Pinzette
  • 1x MDF-Chip zur Positivkontrolle

Haltbarkeit und Lagerung

  • 4 Wochen haltbar bei Lagerung bei Raumtemperatur
  • >6 Monate haltbar bei kühler Lagerung (4-12°C)

Was ist das Nachweisverfahren?

Pollupatches bestehen aus einer speziellen Bioplastik, welche große Poren besitzt, in die Schadstoffe wie Formaldehyd eindringen. In dem Inneren des Gels befindet sich ein Bioindikator, welcher sensibel auf Formaldehyd reagiert. Diese Reaktion führt zum Abbau der grünen Färbung und einer Farbänderung in Richtung gelb, orange bis rot. Diese Farbänderung ist einfach mit dem bloßen Auge erkennbar.

Sind die Patches gefährlich? 

Nein. Die Patches bestehen nur aus gesundheitlich unbedenklichen Stoffen. Bei der Entwicklung wurde darauf geachtet, dass keinerlei Gefahrstoffe, Gifte oder aggressive Chemikalien eingesetzt werden. 

Der Patch ist jedoch nicht zum Verzehr geeignet und wir raten, die Patches möglichst unzugänglich für Tiere und Kinder aufzubewahren. Vergewissern Sie sich auch, dass Sie alle Patches wieder nach der Nutzung entsorgen.

Wie sicher sind die Ergebnisse?

Jedes Testkit beinhaltet eine Positiv- und eine Negativkontrolle. Somit gehen Sie sicher, dass das Testkit auch funktioniert und ihre Ergebnisse aussagekräftig sind. Jeder Batch wird ausführlich getestet, bevor es eine Freigabe gibt. Pollupatches sind eine Orientierungshilfe, die Ihnen helfen soll, sich schnell und einfach einen Überblick über mögliche Schadstoffquellen zu verschaffen. 
Als Orientierungshilfe eignet sich der Patch gut, sollten sie eine nachweisliche Beweisführung anstreben, beraten wir sie gern für die Auswahl zu speziellen Sensoren und Fachexperten.

Wenn Sie sich über die Sensitivität und Reproduzierbarkeit der Testmethodik informieren wollen, dann können Sie hier das Datenblatt anfordern. 

Die Patches bestehen aus biologisch abbaubaren Materialien und können einfach im normalen Rest- oder Biomüll entsorgt werden. Sie können nach der Anwendung die Patches auch zerbröseln und in als biologischen Dünger weiterverwenden. 

Formaldehyd ist ein stechend riechendes und als „vermutlich krebserregend“ eingestuftes Gas. Es wird in zahlreichen Produkten verwendet, wie:

– Textilien,

– Pressspan und andere verklebte Holzmaterialien,

– Kleber und Lacke,

– Kosmetika und Reinigungsmittel.

Der Höchstrichtwert für Innenräume liegt nach Umweltbundesamt und WHO bei 100 µg/m³ bzw. 0,1 ppm.

Hohe Formaldehydwerte können zu Reizungen in Lunge und Augen führen. Formaldehyd ist ein stechend, aber neutral riechendes Gas.

Home

Weitere Infos

Downloads

Newsletter

About

“Sorry, derzeit sind wir ausverkauft. Lass uns doch deine Email da, um 10% Rabatt zu erhalten und auf die Warteliste zu kommen."